Finde NEWS & UPDATES zu UNDER THE WALNUT TREE auch auf unseren Social Media Kanälen.

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen von “Under the Walnut Tree, Eva Schwaighofer & Katharina Job Gbr”, Siedlungsstraße, 5424 Bad Vigaun

 

1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Veranstaltungen und der “Under the Walnut Tree, Eva Schwaighofer & Katharina Job GesbR”nachfolgend kurz „UTWT“ genannt. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit. Eine stillschweigende Zustimmung zu anders lautenden Konditionen ist ausgeschlossen.

 

2 Anmeldung/Vertragsabschluss

Anmeldungen zu Veranstaltungen sind verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens bei UTWT berücksichtigt. Der Anmeldeschluss ist der Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltung zu entnehmen. Das Risiko für den Eingang der Anmeldung trägt der/die TeilnehmerIn. UTWT haftet nicht für Schäden und Aufwendungen, die sich daraus ergeben, sollte eine Anmeldung nicht einlangen oder kann aufgrund einer bereits vollständigen Teilnehmerzahl nicht mehr berücksichtigt werden. Nach Eingang der Anmeldung erhält der/die TeilnehmerIn – sofern er/sie es auf die begrenzte TeilnehmerInnen-Liste geschafft hat – per E-Mail eine Anmeldebestätigung, die die genauen Zahlungsmodalitäten beinhaltet.

 

3 Leistung

Die aktuellen Preise und die darin enthaltenen Leistungen sind auf www.underthewalnuttree.at angegeben. Nur diese Preise sind bindend. Etwaige abweichende Preise, die in anderen Medien bekannt gegeben sind, sind nicht gültig.

Notwendige Änderungen des Tagesprogrammes, des Veranstaltungstermins, der ReferentInnen sowie der Wechsel des Veranstaltungsortes behält sich UTWT vor. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund (z.B. wegen Erkrankung eines oder mehrerer Referentinnen sowie zu geringer Teilnehmerzahl) nicht möglich, werden die TeilnehmerInnen umgehend informiert. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Fall erstattet. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.

Tickets sind ausschließlich auf www.underthewalnuttree.at buchbar. Der Weiterverkauf von Tickets zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

 

4 Zahlungsbedingungen

Nach der erfolgreichen Anmeldung und damit einhergehenden Bestätigung der Teilnahme wird eine Rechnung ausgestellt. Der Betrag ist ohne Abzug von Skonto innerhalb von 10 Tagen zu überweisen. Die Anmeldung ist ab Zahlungseingang gültig.

Bankverbindung
Salzburger Sparkasse
Schwaighofer/Job
IBAN: AT53 2040 4000 4168 2428
BIC: SBGSAT2SXXX

 

5 Rücktritt vom Vertrag

Der Rücktritt vom Vertrag ist innerhalb von 14 Werktagen ohne Angabe von Gründen laut § 5e Konsumentenschutzgesetz möglich. Der Rücktritt muss schriftlich an hello@undterthewalnuttree.at erfolgen. Im Falle eines Rücktritts werden dem Teilnehmer/der Teilnehmerin die geleisteten Zahlungen zurück überwiesen.

 

6 Stornobedingungen

Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail möglich. Für die Stornierung stellt UTWT eine Bearbeitungsgebühr von € 30,00 inkl. USt. in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Im Falle einer Stornierung wird dem Teilnehmer/der Teilnehmerin die geleistete Zahlung abzgl. Gebühren zurück überwiesen. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen schuldet der Teilnehmer/die Teilnehmerin die gesamte Teilnahmegebühr. Ein/e ErsatzteilnehmerIn kann einmalig bis einen Monat vor Veranstaltung ohne zusätzliche Kosten genannt werden. Dies muss schriftlich an hello@undterthewalnuttree.at erfolgen.

 

7 Datenschutz

Die von den TeilnehmerInnen bekannt gegebenen Daten werden von UTWT zur Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich ferner damit einverstanden, dass seine/ihre persönlichen Daten für zukünftige Marketingzwecke im Zusammenhang mit Dienstleistungen von UTWT verwendet werden. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass diese Zustimmung jederzeit widerrufen werden kann.

 

8 Film-, Bild- und Tonaufzeichungen

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen Filme, Bilder und Töne aufgezeichnet werden können, die in weiterer Folge für verschiedene Medien verwertet werden können. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erteilt seine/ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die von ihm/ihr während der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkungen von UTWT ausgewertet und zu kommerziellen Zwecken verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine/ihre persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Weiters stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin der Nennung seines/ihres Namens sowie der jeweils zugehörigen öffentlich zugänglichen Social Media Kanäle (z.B. URL und Name des Blogs (wenn vorhanden), Facebook, Twitter, etc.) in den Medien von UTWT und vor allem auf den verschiedenen Social Media Kanälen im Internet zu.

 

9 Haftung

UTWT haftet, mit Ausnahme von Personenschäden, nur für Schäden, welche durch ihre MitarbeiterInnen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurden. UTWT übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Veranstaltungsunterlagen sowie für die inhaltliche Richtigkeit der Vorträge.

UTWT haftet nicht für Unfälle, die TeilnehmerInnen während der Veranstaltung vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführt haben. Für von TeilnehmerInnen nicht korrekt oder aufrichtig beantwortete Fragen bzgl. Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien haftet UTWT nicht.

 

10 Urheberrechte

Die Veranstaltungsunterlagen sowie Verantsaltungsinhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Aufzeichnung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von UTWT oder den jeweiligen Vortragenden gestattet.

 

11 Hausordnung

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Hausordnung des jeweiligen Veranstaltungsortes. Sie kann beim Veranstalter angefordert werden. Die Missachtung der Hausordnung wird geahndet und zieht den Verweis vom Veranstaltungsort nach sich.

 

12 Schlussbestimmungen & Gerichtstand

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Erfüllungsort ist Salzburg. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag, auch über seine Gültigkeit selbst, wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Salzburg vereinbart. Für Konsumenten im Sinne des KSchG gilt § 14 KSchG. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Sollten einzelne Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der nicht einbezogenen oder unwirksamen Vorschrift tritt in diesem Falle eine Regelung, die dem Inhalt der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe.

 

Inhalt vorbehaltlich Tippfehler.